Organisation

Wir sind ein gemeinnütziger Traditionsverein. Unser Ziel ist es, unsere schöne Anlage und den Bootspark, aber auch das Miteinander zu erhalten und weiter zu entwickeln. Damit soll der sehr teure Segelsport den Mitgliedern zu erträglichen Kosten ermöglicht werden.

Damit dieses gelingt, identifizieren sich die Mitglieder nicht nur mit den Zielen des Vereins, sondern bringen sich in unterschiedlichster Form und Umfang ehrenamtlich in den Segelclub ein.

Das gemeinsame Arbeiten beim Schrappern, an den Arbeitstagen in Frühjahr und im Herbst, in der Bootspflege und bei Haus- und Gartenarbeiten ermöglichen den Erhalt der Anlage und festigen die Gemeinschaft. Darüber hinaus gibt es einige Beauftragte für die Aufgaben rund um Schiff, Haus und Anlage.
Seglerinnen und Segler bringen sich jährlich mit mindestens einer Hafenaufsicht ein und solche mit viel Erfahrung betätigen sich zusätzlich in der Segelausbildung, als Bootspatin oder Bootspate oder führen Fortbildungen zu seglerischen Themen durch.

Vertreten wird der Verein durch den Vorstand. Ihm zur Seite steht der Beirat sowie die Geschäftsstellenleitung.

Vorstand
1. Vorsitzender: Peter Kuhlmann
2. Vorsitzende: Gabriele Hochmuth
Schatzmeisterin: Martina Hartmann
Schriftführer: Manfred Maler
Takelmeister: Franz Schwarz
Ehrenvorsitzender: Dr. Peter Moosbrugger
Beirat
Jugendwart: Tom Betge
Tafelmeisterin: Irmi Bauer
Sportwart: Jochen Steinhoff
Hauswartin: Claudia Maler
Rechnungsprüfer: Werner Lifka
Pressewart: N.N.
Geschäftsstellenleitung: Andrea Hennigs-König

Eine Liste der Bootspaten und Beauftragten mit Kontaktdaten findet sich im Mitgliederbereich.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie hier:

RMD Satzung vom 29.3.2014

Clubordnung

Beitrags- und Gebührenordnung

Formular Aufnahmeantrag.